Oregano

Oregano ist im Mittelmeerraum beheimatet und hat sich dort zu einer der wichtigsten Zutaten entwickelt. Vor allem in der italienischen Küche ist das Würzmittel äußerst beliebt – nicht nur für Pizzen. Das kräftige, leicht pfeffrige und bittere Aroma erinnert an das verwandte Majoran, ist aber intensiver und eine beliebte Zutat für z.B. Saucen, Suppen, Lammgerichte und jegliche Gerichte mit Tomaten. Darüber hinaus besitzt Oregano eine heilsame Wirkung und kann Entzündungen, Verdauungsprobleme oder auch Husten lindern.

oregano

Ursprung & Erntezeit

Griechenland: Juli – August
Peru: August – September
Türkei: Juli – August

Qualitäten

- gerebelt, Ölgehalt > 2 %

Das Produkt ist in Bio- und konventioneller Qualität erhältlich.

BIO-Qualität

BIO – Oregano gerebelt – Spezifikation (PDF, 200KB)

Konventionelle Qualität

Oregano gerebelt – Spezifikation (PDF, 200KB)

Menü